| 11.09 Uhr

Video feiert den Erfolgscoach
Claudio Ranieri ist nicht zu stoppen

Leicester City: Claudio Ranieri ist nicht zu stoppen
Ein Auschnitt aus dem Video von Leicester-Coach Claudio Ranieri. FOTO: Screenshot Twitter
Der märchenhafte Aufstieg des englischen Klubs Leicester City in der Premier League geht weiter. Nach dem 3:1-Sieg gegen Mancheser City thronen die "Foxes" an der Spitze. Trainer Claudio Ranieri erreicht langsam, aber sicher Kultstatus.

Sie hören einfach nicht auf, zu gewinnen. Nach der überragenden Hinserie warteten viele Fußallfans auf den Einbruch des Underdogs. Doch die Siege gegen Stoke, Liverpool und zuletzt Manchester City zeigen: Die "Foxes" sind ein waschechter Titelanwärter

Mit 53 Punkten steht der Verein von Robert Huth nach 25 Spieltagen an der Spitze der Premier League, fünf Punkte vor Tottenham und dem FC Arsenal. Einen großen Anteil an der Erfolgsgeschichte hat auch Ranieri. Seit Sommer 2015 steht er an der Seitenlinie in Leicester und formte aus dem Abstiegskandidaten ein Spitzenteam.

Der Architekt des Erfolges steht auch in der Gunst der Fans weit oben. In den sozialen Netzwerken kursiert ein Video, dass den italienischen Trainer feiert. Gut gelaunt schlendert Ranieri in der Video-Montage über die Straße und räumt dabei Trainergrößen wie Louis van Gaal (Manchester United) und Ex-Chelsea-Coach Jose Mourinho zu den Klängen von "Bitter Sweet Symphony" aus dem Weg.  Auch Liverpool-Coach Jürgen Klopp muss Ranieri weichen.

Das Video stammt zwar aus Dezember, ist aber aktueller denn je. Am Ende wird die Frage "Wer kann ihn stoppen?" eingeblendet. Die Antwort: Zurzeit niemand.

 

(ems)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leicester City: Claudio Ranieri ist nicht zu stoppen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.