Eilmeldung
Urteil in Düsseldorf:

Pauls Entführer muss unbefristet in die Psychiatrie

| 18.48 Uhr

Außenseiter rockt die Premier League
Leicester-Fan verkauft Meister-Wettschein für 93.000 Euro

Fotos: Leicester City bejubelt Last-Minute-Sieg
Fotos: Leicester City bejubelt Last-Minute-Sieg FOTO: afp
50 Pfund setzte ein Fan vor der Saison auf die Meisterschaft von Außenseiter Leicester City. Zehn Spieltage vor dem regulären Ende der Saison hat er seinen Wettschein für knapp 93.000 Euro verkauft. 

Der Höhenflug von Leicester City in der Premier League überrascht die ganze Fußballwelt. Doch was die Fans erstaunt ist für so manchen Buchmacher der Horror. Die Quote 1:5000 boten die Wettanbieter vor der Saison für Leicester als Meister. Heißt: Bei einem britischen Pfund Einsatz (umgerechnet 1,30 Euro) gibt es 5000 Pfund (6444 Euro) zurück.

Eine Quote, an der ein Foxes-Anhänger nicht vorbeikam. Vor der Saison setzte er 50 Pfund auf die Meisterschaft des Außenseiters. Auszahlung im Erfolgsfall: 250.000 Pfund (rund 322.000 Euro).

Am Wochenende verkaufte er nun seine Meister-Wette dem Wettanbieter Ladbrokes, der ihm dafür immerhin 72.000 Pfund (rund 93.000 Euro) zahlte.

Ob der Tipper seine Entscheidung den Wettschein zu verkaufen noch bereut wird sich spätestens Ende Mai entscheiden. 

Am Sonntag konnte das Überraschungsteam die Tabellenführung durch das 1:0 beim FC Watford ausbauen. Die Foxes haben neun Spieltage vor Schluss jetzt fünf Punkte Vorsprung vor Tottenham und acht Zähler vor Arsenal.

Sollte es tatsächlich mit dem Titel klappen, wäre es der höchste Außenseiter-Triumph in der Geschichte der britischen Sportwetten.

(old)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leicester City: Fan verkauft Meister-Wettschein für 93.000 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.