| 17.31 Uhr

"Respektlose Fragen"
Van Gaal bricht Pressekonferenz nach fünf Minuten ab

Das ist Louis van Gaal
Das ist Louis van Gaal FOTO: AP
Nach einigen unerwünschten Fragen zu seiner sportlichen Zukunft hat Louis van Gaal, Trainer des kriselnden englischen Rekordmeisters Manchester United, seine Pressekonferenz im Vorfeld des nächsten Ligaspiels am Boxing Day bei Stoke City (Samstag/13.45 Uhr/Sky) abgebrochen.

"Ich dachte, ich bin gefeuert, als ich die Berichte las", schimpfte van Gaal. "Was glaubt ihr, was da mit meiner Frau oder Kindern passiert? Oder meinen Enkelkindern? Oder den Fans von Manchester United oder meinen Freunden?"

Sämtliche englische Medien spekulierten zuletzt über die Ablösung des Trainers von Bastian Schweinsteiger. Doch der Niederländer schlug am Mittwoch zurück. "Denkt ihr, ich möchte mit euch sprechen? Ich bin nur hier wegen der Premier-League-Regeln. Ich muss mit euch sprechen", ätzte der 64 Jahre alte Coach gegen die anwesenden Journalisten.

Der ehemaligen Bayern-Trainer gab zu, dass der Tabellenfünfte nach vier sieglosen Partien und dem Aus in der Champions League sich in "keiner guten Position befindet. Aber vor vier Wochen waren wir Erster und in vier Wochen können wir dort wieder sein", ergänzte van Gaal.

Gerade einmal fünf Minuten lang stellte sich der ehemalige Bayern-Coach den Journalisten, ehe er den Saal entnervt verließ. "Will sich keiner bei mir entschuldigen?", rief van Gaal noch den Journalisten zu und nannte die Fragen zu seiner Zukunft "respektlos". Mit sarkastischem Unterton wünschte er den Pressevertretern Frohe Weihnachten. "Genießen Sie den Wein. Und den Mince Pie. Auf Wiedersehen."

Nach einem ordentlichen Saisonstart läuft es bei United nicht mehr rund. Als Fünfter hat Manchester neun Punkte Rückstand auf Tabellenführer Leicester City. In der Champions League schied die millionenschwere Mannschaft bereits in der Gruppenphase aus - auch aufgrund der Niederlage im letzten Gruppenspiel beim VfL Wolfsbug (2:3).

 

(areh/sid/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Louis van Gaal bricht Pressekonferenz nach acht Minuten ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.