| 08.09 Uhr

Trainer von ManUnited
Mourinho nach Flaschentritt für ein Spiel gesperrt

Mourinho tritt Flasche und fliegt vom Platz
Mourinho tritt Flasche und fliegt vom Platz FOTO: dpa, nvp mr
Manchester. Der englische Rekordmeister Manchester United muss im Viertelfinale des League Cups gegen West Ham United am Mittwochabend ohne Teammanager Jose Mourinho auskommen.

Der Portugiese wurde vom englischen Fußballverband FA für ein Spiel gesperrt, nachdem er am Sonntag im Ligaspiel gegen West Ham United (1:1) gegen eine Wasserflasche getreten hatte und daraufhin von Schiedsrichter Jonathan Moss auf die Tribüne geschickt worden war.

Mourinho muss zudem umgerechnet rund 18.700 Euro zahlen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Manchester United: José Mourinho nach Flaschentritt für ein Spiel gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.