| 19.28 Uhr

Manchester United
Rooney schließt Wechsel nach China aus

Rooney erzielt 250. Tor für ManUnited und überholt Charlton
Rooney erzielt 250. Tor für ManUnited und überholt Charlton FOTO: rtr, mb
Manchester. Der englische Superstar Wayne Rooney hat durch ein Treuebekenntnis zu Rekordmeister Manchester United Spekulationen über einen Wechsel in Chinas Super League beendet. "Ich will, dass die Gerüchte ein Ende haben, und erkläre, dass ich bei Manchester United bleiben werde", sagte der 31-Jährige am Donnerstag.

Rooneys Vertrag beim Klub von Weltmeister Bastian Schweinsteiger läuft noch bis 2019.

In den vorangegangenen Tagen hatten Medienberichte über das Interesse von chinesischen Vereinen an Englands Nationalmannschaftskapitän für Unruhe um den Torjäger gesorgt.

Die Spekulationen waren zusätzlich durch Berichte über eine China-Reise von Rooneys Berater Paul Stretford und zweideutige Aussagen von Manchester-Teammanager Jose Mourinho über die Zukunft des Stürmerstars am Old Trafford angeheizt worden. Rooney war 2004 von seinem Stammverein FC Everton zu den "Red Devils" gekommen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Manchester United: Wayne Rooney schließt Wechsel nach China aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.