| 21.01 Uhr

FA-Cup
Özil und Mertesacker zittern sich mit Arsenal erneut ins Finale

Fotos: Arsenal ringt Reading nieder
Fotos: Arsenal ringt Reading nieder FOTO: ap
London. Mesut Özil und Per Mertesacker greifen mit dem Titelverteidiger FC Arsenal erneut nach dem englischen Pokal. Die beiden deutschen Weltmeister rangen mit den Gunners am Samstag im Halbfinale den Zweitliga-19. FC Reading mit 2:1 (1:1, 1:0) nach Verlängerung nieder und könnten ihren Klub mit dem 12. FA-Cup-Triumph zum alleinigen Rekordsieger erheben.

Der Gegner für das Finale am 30. Mai im Londoner Wembleystadion wird am Sonntag zwischen dem FC Liverpool und Aston Villa ermittelt. Seit dem Sieg über Hull City (3:2 n.V.) im Vorjahresendspiel liegen Arsenal und Rekordmeister Manchester United mit jeweils elf Titeln gleichauf.

Özil spielte beim hart erkämpften Erfolg gegen den leidenschaftlich mitspielenden Außenseiter in Wembley eine Hauptrolle. Er leistete die Vorarbeit zu den beiden Toren des chilenischen Matchwinners Alexis Sanchez (40./105.). Für Reading traf Garath McCleary (54.). Mertesacker humpelte in der 63. Minute angeschlagen vom Platz.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mesut Özil und Per Mertesacker zittern sich mit Arsenal erneut ins Finale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.