| 16.51 Uhr

Franzose verlässt Leicester City
Kanté wechselt zum FC Chelsea

N'Golo Kanté wechselt zum FC Chelsea
N'Golo Kanté im EM-Halbfinale gegen Toni Kroos. FOTO: afp
Der französische Nationalspieler N'Golo Kanté wechselt wie erwartet vom englischen Sensationsmeister Leicester City zum Vorgänger FC Chelsea. Der 25-Jährige erhält bei den "Blues" einen Fünfjahresvertrag.

Das verkündete der Verein am Samstag, eine Ablösesumme wurde nicht bekannt. "Ich bin so glücklich, bei einem der größten Vereine Europas unterschrieben zu haben. Für mich wird ein Traum wahr", sagte Kanté nach der Vertragsunterzeichnung.

Chelseas technischer Direktor Michael Emenalo fügte hinzu: "Er passt perfekt in Antonio Contes Philosophie und zu dem Stil, den er spielen will." Kanté ist nach dem belgischen EM-Teilnehmer Michy Batshuayi die zweite Verpflichtung des neuen Chelsea-Coaches Conte.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

N'Golo Kanté wechselt zum FC Chelsea


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.