| 13.30 Uhr

Duggan kickt für Rivale ManCity
Nationalspielerin löscht nach Shitstorm Foto mit van Gaal

Manchester. Die englische Fußball-Nationalspielerin Toni Duggan ist dank eines Selfies mit Louis van Gaal zum Shitstorm-Opfer geworden.

Die 23-Jährige in Diensten von Manchester City postete das Bild mit dem United-Teammanager wenige Stunden nach der 2:4-Niederlage der Citizens-Männer im Manchester-Derby am Sonntag im sozialen Foto-Netzwerk Instagram und wurde prompt von ManCity-Anhängern beschimpft.

Daraufhin löschte Duggan das Foto und sah sich zu einer Entschuldigung auf ihrer Facebook-Seite genötigt. "Ich möchte mich bei allen MCFC-Fans für meine Fehleinschätzung entschuldigen", schrieb die Angreiferin.

 

I would like to apologise to all MCFC fans for the error of judgement I made last nightI now appreciate the...

Posted by Toni Duggan on Montag, 13. April 2015

Duggan hatte van Gaal zufällig in einem Restaurant getroffen, wo sie mit ihren Teamkolleginnen den Einzug ins FA-Cup-Halbfinale feierte.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duggan kickt für Rivale ManCity: Nationalspielerin löscht nach Shitstorm Foto mit van Gaal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.