| 18.51 Uhr

Zahltag für Mino Raiola
Berater kassierte 27 Millionen für Pogba-Transfer

Das ist Paul Pogba
Das ist Paul Pogba FOTO: dpa, sam
Großer Zahltag für Mino Raiola: Der Rekordtransfer des französischen Superstars Paul Pogba von Juventus Turin zu Manchester United im Sommer hat dem umstrittenen Spielerberater unglaubliche 27 Millionen Euro eingebracht.

Das bestätigte Juves Geschäftsführer Giuseppe Marotta am Dienstag. United hatte 105 Millionen Euro für Pogba bezahlt.

Der Italiener Raiola gilt als einer der bestbezahlten Spielerberater. Zu seinen Klienten zählen Mario Balotelli, Zlatan Ibrahimovic und der frühere Dortmunder Henrich Mchitarjan. Ibrahimovic und Mchitarjan waren ebenfalls im Sommer zu United gewechselt.

Das Geschäftsjahr 2015/16 hat Juventus mit einem Nettogewinn von 4,1 Millionen Euro abgeschlossen, 1,8 Millionen Euro mehr als im Geschäftsjahr zuvor.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Paul Pogba: Berater Mino Raiola kassierte 27 Millionen für Transfer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.