| 11.21 Uhr

"Bist du es wirklich?"
Guardiola überrascht kleinen Fan im Taxi

Manchester. Seit einem knappen Monat ist Pep Guardiola Trainer bei Manchester City. Nun sammelt der Spanier Sympathiepunkte. Mit einer Taxifahrt durch Manchester.

Der kleine Braydon ist ein riesiger Fan von Manchester City. "Ich bin bei jedem Spiel", erzählt der rothaarige Junge stolz. Und auch das brandneue Trikot hat er schon. Und so erkennt er natürlich auch sofort, wer da mit ihm im Taxi sitzt. Richtig glauben kann er es freilich nicht. "Bist du es wirklich?", fragt er seinen prominenten Mitfahrer ungläubig. Auch Guardiolas Antwort ("Ja, ich bin es wirklich") überzeugt ihn noch nicht gänzlich. "Ist er es wirklich?", fragt er lieber nochmal den Taxifahrer. "Oh mein Gott, oh mein Gott", stammelt er, als er begreift, dass tatsächlich der spanische Star-Trainer neben ihm auf der Rückbank sitzt.

Im Folgenden entwickelt sich ein netter Plausch über Guardiolas Sprachkenntnisse, Regen in England, Golf und Ilkay Gündogan. "Ihr habt in diesem Jahr toll eingekauft", lobt Braydon die Transfers der Citizens.

Organisiert hat die Aktion natürlich Guardiolas Verein ManCity. Ein klassischer Fall von Imagepflege. Jürgen Klopp drehte kurz nach seinem Amtsantritt in Liverpool ebenfalls ein Video für den Klub-Channel. Auch Klopp traf damals einen jungen Fan, allerdings nicht im Taxi, sondern an seinem Arbeitsplatz.

Das Konzept ist einfach, doch es funktioniert. Die beiden im Taxi verstehen sich jedenfalls prächtig. Am Ende der Taxifahrt schlägt Guardiola sogar vor, die Telefonnummern auszutauschen, damit man sich nochmal treffen kann. Das begeistert den Jungen natürlich. Und Braydon ist offenbar völlig von den Qualitäten des neuen Coaches überzeugt. "Wir werden alles gewinnen", sagt er selbstbewusst. "Wir werden es versuchen", antwortet Guardiola. Zum Abschluss gibt es noch ein Erinnerungsselfie. Und Braydon ist hin und weg. "Das war das Beste, was mir je passiert ist", sagt er.

(areh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pep Guardiola überrascht kleinen Fan im Taxi


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.