| 22.13 Uhr

Premier League
Trainer Steve Bruce verlässt Aufsteiger Hull City

London. Hull City muss sich drei Wochen vor dem Start der Premier-League-Saison einen neuen Trainer suchen. Der Fußballclub bestätigte am Freitag den Rücktritt von Steve Bruce im "gegenseitigen Einvernehmen". Hintergrund soll die Unklarheit über die zukünftige Ausrichtung des Clubs sein. Bruce hatte schon nach dem Aufstieg im Frühjahr geäußert, er wolle "Sicherheit, dass alle in die richtige Richtung gehen". Hull City steht möglicherweise vor einem Verkauf. Erst in dieser Woche war bekannt geworden, dass der 55-Jährige mit dem englischen Fußballverband Gespräche über ein Engagement als Nationaltrainer geführt hat. Diesen Job bekommt nun aber Sam Allardyce, der bisherige Trainer des AFC Sunderland. Bruce, der Sunderland von 2009 bis 2011 trainierte und 2012 Hull City übernahm, steht nun möglicherweise vor einer Rückkehr zu den Black Cats. Bei Hull City übernimmt vorerst Mike Phelan als Interimscoach die Mannschaft.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Premier League:


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.