| 09.50 Uhr

Twitter-Fauxpas von Koeman
Roter Weihnachtsbaum erzürnt Everton-Fans

Düsseldorf. Die Fans des englischen Spitzenklubs FC Everton und die Anhänger des FC Liverpool pflegen seit Jahrzehnten eine gewisse Ablehnung gegeneinander. Besser gesagt: Sie hassen sich. Nun hat Evertons Trainer Ronald Koeman die eigenen Anhänger verärgert.

Der Niederländer wollte eigentlich nur zeigen, wie schön der Weihnachtsbaum in seinem heimischen Wohnzimmer geschmückt ist. Also postete der ehemalige Nationalspieler bei Twitter ein Foto seines Baums. Das Problem: Der Schmuck an den Ästen war Rot – und das ist die Vereinsfarbe des FC Liverpool.

Die Everton-Fans, stolz auf ihre Klubfarben Blau und Weiß, reagierten verärgert. "Rot, Ronald? Wirklich? Ich bin enttäuscht", schrieb ein Fan unter das Bild von Koemans Baum. "Was für ein Fauxpas. Versuch es nochmal ohne Rot", meint ein anderer. Auch viele Liverpool-Fans meldeten sich zu Wort und dankten Koeman für die Auswahl seines Schmucks. Einer postete sogar ein Foto eines Baums, auf dem das Gesicht von Jürgen Klopp als Kugeln dient.

Koeman merkte schnell, dass er mit dem Foto den Unmut der Fans auf sich zog. Nur neun Minuten nach seinem Post twitterte er ein weiteres Foto. Darauf zu sehen: ein Baum mit weißem Schmuck. "Farbe besser?", schrieb Koeman. Offenbar hat Koeman mehrere Weihnachtsbäume in seinem Haus stehen, denn in der kurzen Zeit war es wohl kaum möglich, den Baum neu zu schmücken.

"Ich glaube, es gibt ernstere Probleme auf der Welt, als eine große Geschichte wegen eines Weihnachtsbaums", legte Koeman in einem dritten Tweet nach.

(seeg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ronald Koeman postet Weihnachtsbaum in den Farben des FC Liverpool


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.