| 17.14 Uhr

Premier League
Swansea trennt sich von Teammanager Monk

London. Swansea City hat auf den bisher unbefriedigenden Saisonverlauf in der englischen Premier League reagiert und sich von Teammanager Garry Monk getrennt. Das gab der Klub des deutschen Torhüters Gerhard Tremmel am Mittwoch bekannt. Der 36-jährige Monk war seit 2014 im Amt und besaß noch einen Vertrag bis Juni 2018. "Die Entscheidung haben wir äußerst ungern und schweren Herzens getroffen", sagte Klub-Chef Huw Jenkins. Swansea schwebt nach nur 14 Punkten aus 15 Spielen als Tabellen-15. in Abstiegsgefahr. Zuletzt blieben die Waliser fünf Spiele in Folge ohne Sieg. Nach dem Abgang von Monk sind derzeit nur noch vier englische Trainer in der Premier League im Amt. Als Nachfolger von Monk wird Brendan Rodgers, Vorgänger von Jürgen Klopp beim FC Liverpool, gehandelt.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Premier League: Swansea trennt sich von Teammanager Monk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.