| 14.08 Uhr

Knieverletzung
Tottenham muss länger auf Dele Alli verzichten

London. Der englische Premier-League-Verein Tottenham Hotspur muss voraussichtlich mehrere Woche auf Mittelfeldspieler Dele Alli verzichten. Das sagte Spurs-Trainers Mauricio Pochettino vor dem Liga-Spiel am Sonntag gegen den FC Arsenal. Der 20-Jährige hatte sich bereits am Samstag bei einem Zweikampf im Training das Knie verdreht. Eine genauere Diagnose stand zunächst noch aus. "Ich hoffe, es ist keine große Sache", sagte Pochettino. "Er ist ein wichtiger Spieler für uns." Alli wird damit auch der englischen Fußball-Nationalmannschaft im WM-Qualifikationsspiel gegen Schottland (11. November) und im Freundschaftsspiel gegen Spanien (15. November) fehlen.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Knieverletzung: Tottenham muss länger auf Dele Alli verzichten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.