| 18.12 Uhr

Premier League
Everton entlässt Martinez – kommt Favre?

Fotos: Favre – akribischer Arbeiter und Ex-Gladbach-Trainer
Fotos: Favre – akribischer Arbeiter und Ex-Gladbach-Trainer FOTO: AP
Liverpool. Nach nur einem Sieg in den letzten zehn Punktspielen hat sich der englische Erstligist FC Everton von Teammanager Roberto Martinez getrennt. Das teilte der Tabellenzwölfte der Premier League am Donnerstag mit. Als Nachfolger ist unter anderem Lucien Favre im Gespräch.

Der Spanier war 2013 von Wigan Athletic nach Liverpool gewechselt. Als möglicher Nachfolger ist der ehemalige niederländische Nationalspieler Frank de Boer im Gespräch, der ebenfalls am Donnerstag bei Ajax Amsterdam ausstieg.

Auch der Name Lucien Favre wird gehandelt. Der Schweizer war nach fünf Niederlagen zum Auftakt der Bundesliga-Saison als Trainer von Borussia Mönchengladbach zurückgetreten und wäre sofort verfügbar. Favre hatte die Borussia in der Relegation 2012 vor dem Abstieg in die Zweitklassigkeit bewahrt und später nach langer Zeit wieder in Europapokal geführt. In der Qualifikation zur Champions League scheiterte Favre in der Saison 2012/13 an Dynamo Kiew.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Übernimmt Lucien Favre den FC Everton?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.