| 11.53 Uhr

Ex-Kölner
Wimmer von Tottenham zu Stoke City

Der österreichische Nationalspieler Kevin Wimmer (24) wechselt innerhalb der englischen Premier League von Tottenham Hotspur zu Stoke City. Der frühere Kölner Bundesligaprofi erhält bei seinem neuen Klub einen Fünfjahresvertrag, die Ablösesumme beträgt 19,3 Millionen Euro. Das teilte Stoke am Dienstag mit. Damit ist Wimmer nach Marko Arnautovic (für 28 Millionen Euro von Stoke zu West Ham) der zweitteuerste Österreicher der Fußballgeschichte, noch vor Aleksandar Dragovic (für 18 Millionen Euro von Dynamo Kiew zu Bayer Leverkusen). "Kevin ist zweifellos ein großes Talent und wird die Qualität unseres Kaders signifikant verstärken", sagte Stoke-Teammanager Mark Hughes. Wimmer, der 2015 für rund sechs Millionen Euro vom 1. FC Köln nach Tottenham gewechselt war, absolvierte in der vergangenen Spielzeit nur fünf Ligapartien für die Spurs, vier davon in der Startelf. Insgesamt bestritt der 24-Jährige wettbewerbsübergreifend 31 Spiele für Tottenham.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ex-Kölner: Wimmer von Tottenham zu Stoke City


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.