| 12.40 Uhr

Große Ehre für schwedischen Superstar
Ibrahimovic erhält eigene Statue

Ibrahimovic feiert 25.000. Liga-Tor mit Karate-Kick
Ibrahimovic feiert 25.000. Liga-Tor mit Karate-Kick FOTO: rtr, saw
Düsseldorf. Zlatan Ibrahimovic ist zum zehnten Mal in Folge zu Schwedens Fußballer des Jahres gewählt worden. Das allein ist schon Ehre genug. Aber die Nordeuropäer setzen noch eins drauf und schenken dem Stürmer eine eigene Statue.

Das gab der schwedische Verband SvFF bekannt. Das 2,07 Meter große Denkmal soll vor der Friends Arena in Stockholm einen Platz bekommen. "Normalerweise bekommt man das nach dem Tod, aber ich bin noch lebendig. Wenn ich sterbe, wird diese Statue für ewig sein", sagte ein gerührter Ibrahimovic: "Es fühlt sich unreal an. Viele denken vielleicht: 'Warum er?' und so weiter. Aber nach all der harten Arbeit in 15 Jahren Nationalmannschaft und 20 Jahren im Klub-Fußball fühlt es sich an, als würde all das anerkannt werden.

Für Schweden erzielte der 35 Jahre alte Angreifer, der im vergangenen Sommer von Paris St. Germain zu Manchester United gewechselt war, 62 Tore in 114 Länderspielen. Nach der EM 2016 trat Ibrahimovic aus der Nationalmannschaft zurück.

Ibrahimovic will Stadion in "Zlatan" umbenennen

Ibrahimovic sieht sich selbst als "Napoleon" und gibt sich nicht mit der für ihn geplanten Statue zufrieden. "Man sollte die Arena auch gleich nach mir benennen", sagte der Stürmer der schwedischen Tageszeitung "Aftonbladet". "Wenn ich überlege, dass es mir zu verdanken ist, dass diese Arena überhaupt existiert, sollten sie den Namen in Zlatan ändern", sagte Ibrahimovic: "Ich scherze nicht, ich meine das ernst."

Schließlich, erzählte er dem Blatt, sei er kein Geringerer als Napoleon. Wie der französische Feldherr habe er "jedes Land in Europa erobert, in das ich gekommen bin". Schon bald werde er dem großen, kleinen Franzosen aber womöglich etwas voraus haben, ergänzte der 35-Jährige: "Ich sehe mich die USA erobern, wie ich es mit Europa gemacht habe", sagte Ibrahimovic – und das habe Napoleon schließlich nie geschafft.

(seeg/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zlatan Ibrahimovic bekommt eigene Statue


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.