| 14.36 Uhr

Ex-Bayer-Profi beendet sein USA-Abenteuer
Barnetta geht zurück in die Schweiz

Ex-Bayer-Leverkusen-Profi Tranquillo Barnetta wechselt in die Schweiz
Zurück in die Heimat: Tranquillo Barnetta verlässt Philadelphia Union. FOTO: afp
St. Gallen. Der ehemalige Bayer-Leverkusen-Profi Tranquillo Barnetta beendet nach eineinhalb Jahren sein Gastspiel in der nordamerikanischen Major League Soccer. Der 31-Jährige kehrt im Winter zurück in die Schweiz.

Der Mittelfeldspieler unterschrieb nach Clubangaben vom Dienstag einen Vertrag bis Sommer 2019. In der deutschen Bundesliga bestritt Barnetta für Hannover 96, Bayer Leverkusen, den FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt 260 Begegnungen.

"Mit Tranquillo hat sich ein Spieler für uns entschieden, der neben seinen sportlichen Qualitäten für das gesamte Mannschaftsgefüge eine Bereicherung ist und auch rund um den Verein ein hohes Ansehen genießt", sagte Sportdirektor Christian Stübi. Coach in St. Gallen ist der ehemalige Cheftrainer des Hamburger SV, Joe Zinnbauer.

Nach seinem Engagement auf Schalke wechselte der gebürtige St. Galler 2015 in die nordamerikanische Major League Soccer zu den Philadelphia Union.

(dpa/sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ex-Bayer-Leverkusen-Profi Tranquillo Barnetta wechselt in die Schweiz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.