| 08.54 Uhr

Spiel ohne Einsatzerlaubnis
Ex-Frankreich-Star Malouda gesperrt

Frisco. Nach dem umstrittenen Länderspieleinsatz des früheren französischen Nationalspielers Florent Malouda für Französisch-Guyana sind Strafen gegen den Fußballer und dessen neuen Verband verhängt worden. Der Fußball-Kontinentalverband Concacaf sperrte Malouda für zwei Spiele und belegte den Verband von Französisch-Guyana mit einer Geldbuße in unbekannter Höhe. Die Disziplinarkommission der für Nord- und Mittelamerika zuständigen Konföderation gab ihre Entscheidung am Donnerstabend (Ortszeit) bekannt. Grund für die Strafe ist der Einsatz Maloudas beim zweiten Gruppenspiel des Gold Cups in den USA, wo Französisch-Guyana am Dienstag in Houston auf Honduras traf. Beim torlosen 0:0 stand Malouda auf dem Spielfeld, obwohl der Kontinentalverband zuvor erklärt hatte, der 37-Jährige sei nicht spielberechtigt.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spiel ohne Einsatzerlaubnis: Ex-Frankreich-Star Malouda gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.