| 11.55 Uhr

Fußball
Festnahmen nach Absprachen in Wales

London. Die Polizei hat im Süden von Wales zehn Menschen verhaftet, die in Spielabsprachen in der Walisischen Premier League verwickelt sein sollen. Die Ermittlungen hatte die Polizei schon im April aufgenommen, nachdem der Walisische Fußballverband FAW Unregelmäßigkeiten im Spiel zwischen Port Talbot Town und Rhyl festgestellt hatte. Das schon abgestiegene Port Talbot hatte mit 5:0 gewonnen - nach zuvor 17 Spielen ohne Sieg. Die Festgenommenen stammen alle aus der Region im Süden von Wales, aus Port Tablot, Swansea und Neath. Der Verband erklärte, es werde keine Sanktionen geben, solange die Ermittlungen der Polizei laufen.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Festnahmen nach Absprachen in Wales


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.