| 18.40 Uhr

Fußball-Weltverband
Franzose Jouhaud wird neuer Kommunikationschef der Fifa

Zürich. Der Franzose Fabrice Jouhaud wird neuer Kommunikationschef des Fußball-Weltverbandes Fifa. Der bisherige TV- und Printjournalist wird Nachfolger von Walter de Gregorio, der den Posten im Juni 2015 im Zuge der Korruptionsskandale aufgegeben hatte. Danach hatte Nicolas Maingot als Interimschef den Posten übernommen. Jouhaud arbeitete zuvor für die privaten TV-Kanäle Canal+ und L'Équipe 21. In seiner neuen Funktion wird er auch dem Management Board der Fifa angehören und direkt der Generalsekretärin Fatma Samoura unterstellt sein, teilte die Fifa am Mittwoch mit.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball-Weltverband: Franzose Jouhaud wird neuer Kommunikationschef der Fifa


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.