| 21.58 Uhr

Podolski fehlt
Galatasaray-Sieg zum Abschluss der Pokal-Gruppenphase

Istanbul. Galatasaray Istanbul hat die Gruppenphase des türkischen Pokalwettbewerbs mit einem Sieg abgeschlossen. Weiterhin ohne den verletzten deutschen Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski setzte sich der Titelverteidiger am Dienstag vor eigener Kulisse mit 4:1 (3:0) gegen den Viertligisten Kastamonuspor 1966 durch. Galatasaray stand bereits vor der Partie als Gruppenerster fest. Die Tore für Istanbul erzielten der frühere Stuttgarter Sinan Gümüs mit einem Hattrick (10. Minute, 41., 45.)und Jem Paul Karacan (55.). Für den Außenseiter traf Fatih Özcelik (72.). Im Achtelfinale wartet auf Rekordmeister Galatasaray Ligakonkurrent Gaziantepspor. Wann Podolski wieder zum Team von Trainer Mustafa Denizli stößt, ist noch ungewiss. Der 30-Jährige laboriert an einer Oberschenkelverletzung.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Galatasaray Istanbul siegt zum Abschluss der Pokal-Gruppenphase


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.