| 11.03 Uhr

Neuseeland holt Ozeanien-Cup
Hachings Marinovic wird zum Elfmeter-Helden

Stefan Marinovic lag sekundenlang unter einem guten Dutzend wild jubelnder Teamkollegen, doch das war dem Torhüter der neuseeländischen Fußball-Nationalmannschaft völlig egal. Mit zwei gehaltenen Elfmetern sicherte der Keeper von Regionalligist SpVgg Unterhaching den All Whites fast im Alleingang den Triumph bei der Ozeanien-Meisterschaft - und einen Platz beim Confed Cup 2017 mit Weltmeister Deutschland. "Unser Torwart war herausragend", lobte Nationaltrainer Anthony Hudson den 24-Jährigen, der seit 2009 in Deutschland spielt. Marinovic parierte die Schüsse von Koriak Upaiga und Raymond Gunemba, ehe Marco Rojas nach 120 torlosen Minuten in Port Moresby den 4:2-Endstand gegen Gastgeber Papua-Neuguinea besorgte. Für Neuseeland war es der erste Triumph seit 2008. Im Sommer 2017 (17. Juni bis 2. Juli) sind Marinovic und Co. neben Gastgeber Russland, der DFB-Elf, Nachbar Australien (Asien-Cup), Chile (Copa América) und Mexiko (CONCACAF) bei der WM-Generalprobe dabei. Dazu kommen der Europameister 2016 und der Sieger des Afrika-Cups 2017.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuseeland holt Ozeanien-Cup: Hachings Marinovic wird zum Elfmeter-Helden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.