| 22.14 Uhr

Gast bei den German Darts Masters
Italien-Trainer Conte holt sich Inspiration bei van Gerwen

Conte als italienischer Nationaltrainer vorgestellt
Conte als italienischer Nationaltrainer vorgestellt FOTO: afp, APZ/le
Am Abend vor dem Länderspiel zwischen Deutschland und Italien hat der Coach der Squadra Azzurra eine ungewöhnliche Ablenkung gesucht. Conte schaute bei den German Darts Masters vorbei, die während der Feiertage in München ausgetragen wurden.

Der Wettkampf der PDC Europe, bei dem auch die Top-Stars wie Michael van Gerwen und Weltmeister Gary Anderson dabei waren, wurde im Hotel BallhausForum ausgetragen. Und genau in diesem Hotel ist auch die italienische Nationalmannschaft untergebracht.

"Antonio Conte ist vorbeigekommen und hat sich die Halbfinals angeschaut", twitterte der Darts-Verband PDC. Dabei sah der Trainer der Azzurri, der nach der EM zum FC Chelsea wechseln könnte, Siege von van Gerwen gegen Joe Cullen und Peter Wright gegen Michael Smith. Der Niederländer van Gerwen sicherte sich anschließend durch seinen Finalsieg gegen den Schotten Wright wie schon im Vorjahr den Titel in München.

(areh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Italien-Trainer Antonio Conte holt sich Inspiration bei Michael van Gerwen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.