| 12.02 Uhr

Italienischer Nationalkeeper
Buffon denkt an Trainerjob nach Karriereende

Der italienische Nationaltorhüter Gianluigi Buffon kann sich nach einem Karriereende in zwei Jahren einen Job als Trainer vorstellen. "Ich will auf diesem Niveau bis 40 spielen und dann Schluss machen", sagte der 38-Jährige im Interview mit dem französischen Magazin So Foot. Danach denke er an eine Karriere als Trainer. "Ich habe die Ambition, weit zu kommen. Ich beobachte Länder wie die USA und China, die ein großes Potenzial haben und die in einem Dutzend Jahre viel gewinnen könnten", sagte Buffon.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Italienischer Nationalkeeper: Buffon denkt an Trainerjob nach Karriereende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.