| 17.42 Uhr

Stürmer kommt vom FC Sevilla
Bacca-Transfer nach Mailand perfekt

Carloa Bacca wechselt vom FC Sevilla zum AC Mailand
Carlos Bacca wechselt zum AC Mailand. FOTO: afp, mvd
Mailand. Der Transfer des kolumbianischen Nationalspielers Carlos Bacca von Europa-League-Gewinner FC Sevilla zum italienischen Nobelklub AC Mailand ist perfekt.

Beide Klubs bestätigten unter Vorbehalt des obligatorischen Medizinchecks ihre Einigung über den Wechsel ohne Angaben weiterer Details. Italienischen Medienberichten zufolge soll der 28-Jährige eine Ablöse von 30 Millionen Euro kosten und in Mailand einen Vertrag bis 2019 erhalten.

Bacca, der im diesjährigen Europa-League-Finale bei Sevillas 3:2-Erfolg gegen den ukrainischen Spitzenklub Dnjepr Dnjepropetrowsk mit zwei Treffern Matchwinner des spanischen Titelverteidigers war, ist bereits Milans zweiter namhafter Zugang im Wochenverlauf. Vor dem Südamerikaner verpflichteten die Lombarden schon den italienischen Nationalspieler Andrea Bertolacci vom Ligarivalen AS Rom für angeblich 20 Millionen Euro Ablöse.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Carloa Bacca wechselt vom FC Sevilla zum AC Mailand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.