| 11.32 Uhr

30-Millionen-Euro-Transfer
Sevillas Torjäger Bacca wechselt zum AC Mailand

Carlos Bacca wechselt zum AC Mailand
Carlos Bacca im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach. FOTO: ap
Sevilla. Der Wechsel von Torjäger Carlos Bacca von Europa-League-Sieger FC Sevilla zum AC Mailand ist angeblich perfekt.

Laut Gazzetta dello Sport wird der kolumbianische Nationalspieler für 30 Millionen Euro zum italienischen Ex-Meister wechseln und einen Vierjahresvertrag unterschreiben. Als Gehalt für den 28-Jährigen sind 3,5 Millionen Euro pro Saison im Gespräch.

Bacca hatte in der abgelaufenen Spielzeit in 37 Spielen 20 Treffer in der Primera Division für Sevilla erzielt. Mit den Andalusiern gewann er zudem die Europa League. Im Endspiel gegen Dnjepr Dnjepropetrovsk steuerte er zwei Treffer und eine Torvorlage zum 3:2-Erfolg bei.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Carlos Bacca wechselt zum AC Mailand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.