| 19.54 Uhr

Nach Kreuzbandriss
Comeback von Nationalspieler Rüdiger in Rom rückt näher

Antonio Rüdiger – vom Schwabenland in die Ewige Stadt
Antonio Rüdiger – vom Schwabenland in die Ewige Stadt FOTO: dpa, fg gfh hpl
Köln. Nationalspieler Antonio Rüdiger soll am 30. Oktober im Ligaspiel beim FC Empoli sein Comeback im Trikot des italienischen Erstligisten AS Rom geben. Das erklärte Roma-Trainer Luciano Spalletti am Freitag.

Eine Woche zuvor soll Rüdiger bereits in einem Match des AS-Nachwuchsteams gegen Novara zum Einsatz kommen.

"Das ist der definitive Test, um festzustellen, ob Rüdiger wieder mit uns spielen kann", sagte Spalletti.

Der 23 Jahre alte Rüdiger war nach seinem in der EM-Vorbereitung erlittenen Kreuzbandriss im Juni operiert worden. Anfang Oktober hatte er wieder das Mannschaftstraining aufgenommen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nach Kreuzbandriss: Comeback von Nationalspieler Rüdiger in Rom rückt näher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.