| 09.46 Uhr

Italienische Torwart-Legende
Dino Zoff hat das Krankenhaus verlassen

Die italienische Fußball-Ikone Dino Zoff (73) hat das Krankenhaus nach eineinhalb Monaten verlassen. Der frühere Weltklassetorhüter, der wegen einer neurovegetativen Störung tagelang nicht mehr gehen konnte und sich in Rom einer Rehabilitationstherapie unterziehen musste, ist wohlauf. "Es geht mir gut. Zum Glück ist das Schlimmste vorbei", sagte Zoff der Gazzetta dello Sport. Als einziger Italiener krönte sich Dino Nazionale zum Europameister (1968) und zum Weltmeister (1982). Mit Juventus wurde er sechsmal Meister, zweimal Pokalsieger und einmal UEFA-Cup-Sieger. Als Trainer holte Zoff mit Juve 1990 den UEFA-Cup und den Pokalsieg, 2000 wurde er mit der italienischen Nationalmannschaft Vize-Europameister.

(can/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Italienische Torwart-Legende : Dino Zoff hat das Krankenhaus verlassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.