| 11.41 Uhr

Champions-League-Finalist
Ersetzt Mandzukic Tevez bei Juventus Turin?

Fotos: Tevez-Traumtor schockt den BVB nach 130 Sekunden
Fotos: Tevez-Traumtor schockt den BVB nach 130 Sekunden FOTO: afp, ts/dg
Turin. Der argentinische Nationalspieler Carlos Tevez verlässt den Champions-League-Finalisten Juventus Turin und kehrt in seine Heimat zurück.

Nach einem Bericht der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" wechselt der 31-Jährige in seine Heimat zu Boca Juniors Buenos Aires zurück. Tevez habe sich mit dem Klub auf einen Drei-Jahres-Vertrag geeinigt.

Der Stürmer stand seit 2013 bei Juventus unter Vertag und erzielte seitdem in 96 Pflichtspielen für den italienischen Rekordmeister 50 Tore. Tevez hatte mehrmals erklärt, in seine Heimat zurückkehren zu wollen.

Laut Gazzetta dello Sport verhandelt Juventus jetzt mit dem früheren Bundesliga-Stürmer Mario Mandzukic, der bei Atletico Madrid unter Vertrag steht. Der ehemalige Wolfsburger und Münchner soll rund 26 Millionen Euro Ablöse kosten. Als Alternative kommt der Brasilianer Oscar von FC Chelsea infrage, der jedoch auf 40 Millionen Euro taxiert wird.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ersetzt Mario Mandzukic Carlos Tevez bei Juventus Turin?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.