| 17.59 Uhr

Serie A
Bonucci und Higuain Italiens Topverdiener

Fotos: Gonzalo Higuain – Torjäger und Vize-Weltmeister
Fotos: Gonzalo Higuain – Torjäger und Vize-Weltmeister FOTO: afp
Köln . Leonardo Bonucci (AC Mailand) und Gonzalo Higuain (Juventus Turin) sind die bestbezahlten Fußballer der italienischen Serie A. 

Ihre Gehälter sind jedoch deutlich niedriger als jene von Superstars wie Neymar (Paris St. Germain), Lionel Messi (FC Barcelona) oder Cristiano Ronaldo (Real Madrid), die angeblich um die 30 Millionen Euro pro Saison verdienen.

Bonucci und Higuain kassieren laut einer am Donnerstag vom Fachblatt Gazzetta dello Sport veröffentlichten Erhebung je 7,5 Millionen Euro pro Saison. Auf Platz drei schaffte es Higuains Sturmpartner Paulo Dybala mit sieben Millionen Euro. Sein Teamkollege Douglas Costa, der im Juli vom deutschen Rekordmeister Bayern München zu Juventus Turin gewechselt ist, kassiert wie auch Milan-Torwart Gianluigi Donnarumma sechs Millionen Euro pro Saison.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Italien: Leonardo Bonucci und Gonzalo Higuain die Topverdiener


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.