| 22.28 Uhr

Serie A
Juventus baut seinen Vorsprung aus

Juventus eilt schon wieder von Sieg zu Sieg
Juventus eilt schon wieder von Sieg zu Sieg FOTO: dpa, gbl mr
Palermo. Weltmeister Sami Khedira und der italienische Fußball-Meister Juventus Turin haben die Tabellenspitze in der Serie A erfolgreich verteidigt.

Die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri gewann bei der US Palermo dank eines Eigentors von Edoardo Goldaniga (49.) knapp mit 1:0 (0:0) und baute ihren Vorsprung auf Verfolger SSC Neapel vorerst auf vier Punkte aus.

"Positiv ist nur das Ergebnis"

"Positiv ist nur das Ergebnis. Wir müssen uns in allen Bereichen verbessern, sonst bringen wir uns mit all den Fehlern selbst in Bedrängnis", sagte Juves unzufriedener Innenverteidiger Leonardo Bonucci nach der Partie.

Khedira, der in dieser Saison bereits zwei Tore erzielt und ein weiteres vorbereitet hatte, spielte erneut von Beginn an. Der Ex-Münchner Mario Mandzukic stürmte neben 90-Millionen-Euro-Neuzugang Gonzalo Higuaín. Der von Bayern München ausgeliehene Innenverteidiger Medhi Benatia fehlte hingegen aufgrund einer Leistenverletzung.

Am späteren Abend (20.45 Uhr) empfängt Neapel den Tabellenvierten Chievo Verona und kann mit einem Sieg wieder auf einen Punkt an Juventus heranrücken.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Juventus Turin baut seinen Vorsprung in der Serie A weiter aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.