| 18.08 Uhr

Italien
Juventus Turin holt Hoffnungsträger Mandragora

Der italienische Meister Juventus Turin um Weltmeister Sami Khedira hat sich die Dienste von Rolando Mandragora gesichert. Der 18-Jährige, der als eines der größten Talente im italienischen Fußball gilt, kommt für sechs Millionen Euro vom Ligarivalen FC Genua und erhält einen Fünfjahresvertrag. Durch Boni könnte die Ablösesumme auf bis zu zwölf Millionen Euro steigen. Bis zum Saisonende soll Mandragora beim Zweitligisten Delfino Pescara auf Leihbasis Spielpraxis sammeln.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Italien: Juventus Turin holt Hoffnungsträger Mandragora


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.