| 22.53 Uhr

Serie A
Juventus Turin setzt Aufholjagd fort

Rom. Meister Juventus Turin ist nach seinem schwachen Start in der italienischen Fußball-Liga weiter auf dem Weg nach vorn. Juve feierte am Freitagabend mit dem 2:0 (2:0) bei Lazio Rom den fünften Sieg in Serie und festigte den fünften Tabellenplatz. Ein Eigentor von Santiago Gentiletti (7. Minute) und der Treffer von Paulo Dybala (32.) besiegelten den Auswärtserfolg des Titelverteidigers. Bei den Turinern fehlte Weltmeister Sami Khedira erneut. Für Lazio spielte Miroslav Klose zwar durch, konnte die achte Niederlage im 15. Saisonspiel aber nicht verhindern. Die Römer bleiben Tabellenzehnter und haben schon acht Punkte Rückstand auf die Europacupränge.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Serie A: Juventus Turin setzt Aufholjagd fort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.