| 18.43 Uhr

Rote Karte im Turin-Derby
Khedira für zwei Spiele gesperrt

Turin. Der deutsche Nationalspieler Sami Khedira ist nach seiner Roten Karte in der italienischen Serie A für zwei Spiele gesperrt worden. Dies entschied das Sportgericht der Serie A am Dienstag. Zur Begründung hieß es, der Mittelfeldspieler von Juventus Turin habe beim 4:1-Sieg im Derby gegen den FC Turin am vergangenen Sonntag den Schiedsrichter beschimpft. Khedira war in der 87. Minute des Platzes verwiesen worden; in der 42. Minute hatte er ein Traumtor zum 2:0 für den Tabellenführer erzielt.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rote Karte im Turin-Derby: Khedira für zwei Spiele gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.