| 17.05 Uhr

Serie A
Lazio spielt 0:0 – Klose nur Bankdrücker

Lazio Rom kommt ohne Miroslav Klose zu torlosem Remis
Für Lazios Sergej Milinkovic endete das Spiel mit einer Platzwunde. FOTO: dpa, drn hm
Ohne Weltmeister Miroslav Klose hat Lazio Rom in der italienischen Serie A nur remis gespielt. Die Römer kamen am 24. Spieltag beim FC Genua 93 nicht über ein 0:0 hinaus. Mit nun 33 Punkten steht Lazio auf Platz neun der Tabelle. Angreifer Klose, der WM-Rekordtorschütze, saß 90 Minuten auf der Bank.

Am Sonntag blieb Juventus Turin ohne den verletzten Sami Khedira Spitzenreiter SSC Neapel auf den Fersen. Durch Tore von Juan Cuadrado (73.) und Paulo Dybala (90.) siegte der Titelverteidiger 2:0 (0:0) bei Frosinone Calcio. Neapel liegt nach dem 1:0 (0:0) gegen den FC Carpi weiter zwei Punkte vorne.

Schlusslicht Hellas Verona überaschte den ehemaligen Champions-League-Sieger Inter Mailand und holte durch ein 3:3 (2:1) einen Punkt. Der Ex-Wolfsburger Ivan Perisic war aufseiten von Inter am Umschwung beteiligt und erzielte den Treffer zum Endstand.

Marcelo Brozovic (8.) hatte die Lombarden mit 1:0 in Führung gebracht, doch Filip Helander (11.), Eros Pisano (16.) und Artur Ionita (57.) sorgten jeweils per Kopf für einen 3:1-Vorsprung für Verona. Mauro Icardi (60.) traf auf Vorarbeit von Perisic zunächst zum 2:3-Anschlusstor, ehe Perisic (78.) selbst Inter den Punkt sicherte.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lazio Rom kommt ohne Miroslav Klose zu torlosem Remis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.