| 18.37 Uhr

Serie A
Lazio siegt ohne Klose und klettert, Milan verliert

Serie A: Lazio siegt ohne Klose und klettert, Milan verliert
Lazio Rom feiert den Sieg gegen Hellas Verona. FOTO: dpa, so hm
Köln. Ohne den weiterhin verletzten Fußball-Weltmeister Miroslav Klose orientiert sich Lazio Rom in der italienischen Serie A langsam nach oben. Bei Hellas Verona siegten die Römer mit 2:1 (0:1) und kletterten durch den vierten Saisonsieg in der Tabelle zumindest vorübergehend auf Platz fünf.

Nach dem Führungstreffer für die Gastgeber durch Filip Helander (33.) drehten Lucas Biglia (63.) per Elfmeter und Marco Parolo (86.) die Partie. In der hektischen Schlussphase sah Roms Mauricio die Gelb-Rote Karte. Klose soll nach einer Muskelverletzung aus dem Play-off-Hinspiel zur Champions League gegen Bayer Leverkusen (1:0) in den nächsten Wochen ins Mannschaftstraining zurückkehren.

Der AC Mailand musste nach zuletzt zwei Siegen in Serie wieder einen Rückschlag hinnehmen. Beim FC Genua unterlagen die Rossoneri durch ein frühes Tor von Blerim Dzemaili (10.) mit 0:1 (0:1). Auch der zurückgekehrte Starstürmer Mario Balotelli blieb diesmal unauffällig, Alessio Romagnoli (42.) musste mit Rot vom Feld.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Serie A: Lazio siegt ohne Klose und klettert, Milan verliert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.