| 11.27 Uhr

Trotz Fan-Initiative
Klose verhandelt angeblich mit New York

Klose erzielt Doppelpack für Lazio
Klose erzielt Doppelpack für Lazio FOTO: dpa, sam
Rom. Trotz einer Internet-Unterschriftensammlung der Fans wird eine Trennung von Weltmeister Miroslav Klose und seinem Klub Lazio Rom zum Saisonende immer wahrscheinlicher.

Laut der für gewöhnlich gut informierten römischen Tageszeitung "Il Messaggero" verhandelt der 37 Jahre alte Stürmer seit einem Monat mit dem US-Klub New York Red Bulls. Eine Einigung sei in greifbarer Nähe.

Klose winkt in den USA ein Zweijahresvertrag mit einem Gehalt von drei Millionen Euro pro Saison. Interesse für Klose habe auch der von Patrick Vieira gecoachte Klub New York City FC signalisiert, der in dieser Debütsaison David Villa, Frank Lampard und Andrea Pirlo verpflichtet hat, berichtete das Blatt. Als Ersatz für Klose denkt Lazio angeblich an den Schalker Klaas-Jan Huntelaar.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Miroslav Klose verhandelt mit New York Red Bulls


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.