| 19.52 Uhr

63 Minuten im Einsatz
Khedira macht sein erstes Spiel für Juventus

Sami Khedira spielt bei Debüt für Juventus Turin 63 Minuten
Debüt in Rosa: Sami Khedira hat erstmals in einem Testspiel das Trikot von Juventus Turin getragen. FOTO: dpa, gj ss
Danzig. Der deutsche Fußball-Nationalspieler Sami Khedira hat bei seinem neuen Klub Juventus Turin ein gelungenes Debüt gefeiert.

Der 28-Jährige stand am Mittwoch beim 2:1 (1:0) des italienischen Double-Siegers im Testspiel gegen den polnischen Club Lechia Gdansk von Beginn an auf dem Platz. Der Mittelfeldspieler wurde in der 63. Minute beim Stand von 1:0 ausgewechselt.

Der frühere Bundesliga-Profi Mario Mandzukic sorgte im zweiten Testspiel der Italiener spät für den Sieg. Der Angreifer traf in der 90. Minute zum 2:1. Zuvor hatte der Franzose Paul Pogba den Champions-League-Finalisten nach einer Ecke von Neuzugang Paulo Dybala früh in Führung gebracht (4.). In der 81. Minute gelang den Gastgebern durch Stürmer Adam Buksa der zwischenzeitliche Ausgleich.

Für Khedira war es der erste Einsatz für seinen neuen Club, nachdem er das erste Testspiel in der Sommer-Vorbereitung noch verpasst hatte. Beim 0:2 gegen Borussia Dortmund am vergangenen Samstag stand er wegen Adduktorenproblemen nicht im Kader. Der Ex-Bundesligaprofi war nach fünf Jahren bei Real Madrid ablösefrei zu Juve gewechselt.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sami Khedira spielt bei Debüt für Juventus Turin 63 Minuten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.