| 15.09 Uhr

Serie A
Inter hat Roms Rüdiger im Visier

Antonio Rüdiger – vom Schwabenland über Rom nach Chelsea
Antonio Rüdiger – vom Schwabenland über Rom nach Chelsea FOTO: dpa, fg gfh hpl
Mailand. Der italienische Traditionsklub Inter Mailand will sich offenbar vom ehemaligen Bundesliga-Profi Ivan Perisic (früher Borussia Dortmund und VfL Wolfsburg) trennen, um die Verpflichtung von Nationalspieler Antonio Rüdiger von AS Rom zu finanzieren.

50 Millionen Euro verlangt Inter für den Kroaten, der seit 2015 bei den Mailändern unter Vertrag steht. Dies berichtete die Gazzetta dello Sport. Zu den Interessenten zählen angeblich Manchester United, der 40 Millionen Euro für den 28-Jährigen bietet, sowie Paris Saint Germain, der noch keine Offerte vorgelegt hat.

Die Einnahmen durch den Transfer von Perisic sollen der Verpflichtung Rüdigers dienen, einem Wunschkandidaten des von AS Rom zu Inter gewechselten Trainers Luciano Spalletti. 35 Millionen Euro will Ex-Meister Inter für den Ex-Stuttgarter zahlen.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Serie A: Antonio Rüdiger steht vor Wechsel von AS Rom zu Inter Mailand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.