| 20.36 Uhr

2:0-Sieg in Mailand
Juve erobert mit Khedira die Tabellenspitze

Serie A: Juventus Turin gewinnt beim AC Mailand mit 2:0
Sami Khedira im Zweikampf mit Milans Franck Kessie. FOTO: rtr
Mailand. Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat dank eines Doppelpacks von Gonzalo Higuaín zumindest vorübergehend die Tabellenführung in der italienischen Serie A zurückerobert. 

Die Mannschaft um den deutschen Nationalspieler Sami Khedira gewann am Samstag das Prestigeduell beim AC Mailand mit 2:0 (1:0) und überholte vorerst den punktgleichen SSC Neapel und Inter Mailand, die erst am Sonntag und Montag ihre Spiele bestreiten. Der Argentinier Higuaín erzielte beide Tore für den Titelverteidiger (23./63. Minute).

Khedira stand bei Juve in der Startelf, sein DFB-Teamkollege Benedikt Höwedes fehlte dagegen noch im Kader. Trainer Massimiliano Allegri hatte zuletzt erklärt, Höwedes' Rückkehr sei für die kommende Woche geplant. Der 29-Jährige hat seit seinem Wechsel vom FC Schalke 04 zu Juventus auf Leihbasis im Sommer noch kein Spiel bestritten.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Serie A: Juventus Turin gewinnt beim AC Mailand mit 2:0


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.