| 11.50 Uhr

Transfer-Irrsinn
Juve will angeblich 70 Millionen Euro für Higuain bezahlen

Fotos: Gonzalo Higuain – Torjäger und Vize-Weltmeister
Fotos: Gonzalo Higuain – Torjäger und Vize-Weltmeister FOTO: afp
Turin . Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin will mit einem Angebot über 70 Millionen Euro den argentinischen Nationalstürmer Gonzalo Higuain vom SSC Napoli loseisen. Neben der Summe biete der Klub auch die Spieler Roberto Pereyra und Rolando Mandragora an.

Das berichtet die "Gazzetta dello Sport". Higuain (28) gilt als Wunschkandidat von Juves Trainer Massimiliano Allegri. Der Angreifer beendete die vergangene Saison mit dem Rekord von 36 Treffern und war damit um ein Tor besser als der legendäre Milan-Stürmer Gunnar Nordahl (1949/50). 

Napoli sicherte sich den zweiten Rang und die Teilnahme in der Champions League. Aus England heißt es indes, auch der FC Arsenal sei an Higuain interessiert.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Juventus Turin will angeblich 70 Millionen Euro für Gonzalo Higuain bezahlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.