| 10.37 Uhr

Kokainschmuggel
Kolumbiens Ex-Nationalspieler Osorio festgenommen

Medellín. Der frühere kolumbianische Nationalspieler Diego Osorio ist in seiner Heimat wegen des Verdachts des Drogenschmuggels festgenommen worden. Wie die Behörden am Donnerstag (Ortszeit) mitteilten, sei in Osorios Koffer mehr als ein Kilogramm Kokain gefunden worden, als er am Mittwoch vom Flughafen Rionegro nahe Medellín nach Spanien fliegen wollte. Der frühere Spieler des südamerikanischen Club-Meisters Atlético Nacional aus Medellín sei bereits im Jahr 2002 in Miami im Zusammenhang mit Drogenschmuggel festgenommen, aber gegen eine Kaution freigelassen worden. Der 46-Jährige absolvierte 17 Länderspiele und war 1992 beim olympischen Fußball-Turnier in Barcelona dabei. 1997 beendete er seine Laufbahn wegen einer Verletzung.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kokainschmuggel: Kolumbiens Ex-Nationalspieler Osorio festgenommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.