| 16.58 Uhr

Fünf Männer zu Haftstrafen verurteilt
Kritischer Journalist wurde zu Tode geprügelt

Baku. Wegen einer tödlichen Attacke auf einen Sportreporter hat ein Gericht in Aserbaidschan fünf Männer zu Haftstrafen zwischen neun und 13 Jahren verurteilt. Das Gericht in der Hauptstadt Baku sah es als erwiesen an, dass die Gruppe im August 2015 den Redakteur Rasim Aliyev für seine Kritik an FNationalspieler Cavid Hüseynov zu Tode prügelte. Der Cousin des Kapitäns von FK Qäbälä erhielt mit 13 Jahren Gefängnis die höchste Strafe, wie die Agentur Interfax am Freitag meldete. Die Europäische Union hatte von der autoritären Führung der früheren Sowjetrepublik die lückenlose Aufklärung der Bluttat gefordert.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fünf Männer zu Haftstrafen verurteilt: Kritischer Journalist wurde zu Tode geprügelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.