| 09.44 Uhr

Keine Einigung
Le Guen doch nicht Technischer Berater von Nigeria

Der frühere französische Nationalspieler Paul Le Guen wird den Posten des Technischen Beraters beim nigerianischen Fußball-Verband NFF nun doch nicht antreten. Obwohl der NFF die Personalie noch am Montag offiziell verkündet hatte, teilte der Verband am Dienstag mit, dass man keine Einigung über eine Zusammenarbeit erzielt habe. "Bei den finalen Verhandlungen hat Le Guen gesagt, dass er keine konkrete Zielsetzung haben möchte und nicht in Nigeria leben will", sagte Verbandssprecher Suleiman Yahaya-Kwande. Dies sei mit den Ansprüchen des NFF nicht vereinbar: "Es gibt absolut kein Problem mit Le Guen. Viele hochqualifizierte Personen wären froh, diesen Posten zu haben."
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Keine Einigung: Le Guen doch nicht Technischer Berater von Nigeria


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.