| 14.53 Uhr

International Champions Cup
Benatia trifft bei Juve-Sieg gegen Tottenham

Medhi Benatia trifft beim Sieg von Juventus Turin gegen Tottenham Hotspur
Medhi Benatia traf per Kopf zum 2:0 für Juventus Turin. FOTO: dpa, ase
Melbourne . Bayern-Leihgabe Medhi Benatia hat sich beim 2:1 (2:0) von Italiens Meister Juventus Turin gegen Tottenham Hotspur in die Torschützenliste eingetragen. Der 29-jährige Marokkaner traf beim zweiten Auftritt der Alten Dame beim International Champions Cup (ICC) in Melbourne in der 14. Minute zum 2:0 gegen die Engländer.

Paulo Dybala hatte Italiens Rekordchampion in der 6. Minute in Führung geschossen, Erik Lamela (67.) verkürzte für Tottenham.

Ohne seinen Weltmeister Sami Khedira, der sich nach der EM noch im Urlaub befindet, hatte Juve sein erstes Turnierspiel gegen Gastgeber Melbourne Victory mit 3:4 im Elfmeterschießen verloren. Für Tottenham war es der erste Auftritt in Australien.

Neben Tottenham, Melbourne und Turin nimmt noch Atletico Madrid am ICC teil.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Medhi Benatia trifft beim Sieg von Juventus Turin gegen Tottenham Hotspur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.