| 09.31 Uhr

Fußball-Idol hat Lungenkrebs
Johan Cruyff: Anteilnahme ist "herzerwärmend"

Fotos: Bilder aus dem Leben von Johan Cruyff
Fotos: Bilder aus dem Leben von Johan Cruyff FOTO: dpa, lf cmm pt
Amsterdam. Der niederländische Fußballstar Johan Cruyff (68) hat sich für die große Anteilnahme nach dem Bekanntwerden seiner Krebserkrankung bedankt.

Die Reaktionen seien "emotional bewegend und herzerwärmend", erklärte er am Montag in seiner Fußball-Kolumne in der niederländischen Zeitung "De Telegraaf". 

"Ich bin sehr stolz auf die Wertschätzung, die aus allen Reaktionen spricht", schrieb der frühere Superstar von Ajax Amsterdam und Ex-Trainer des FC Barcelona. Besonders hätten ihm Aktionen von Fans und Klubs gefallen, in Stadien nicht allein ihm, sondern allen Krebspatienten zu applaudieren.

Fotos: "Kopf hoch, Johan!": Barca-Stars schicken Botschaft an Cruyff FOTO: afp, tg/llg/raf

Cruyffs Management hatte am vergangenen Donnerstag bekanntgegeben, dass er Lungenkrebs erkrankt ist. "Es heißt jetzt abwarten", schrieb der Sportler, der als bester niederländischer Fußballspieler und visionärer Trainer gilt. "Das einzige, was ich bislang weiß, ist dass ich Lungenkrebs habe. Mehr nicht. Denn die Untersuchungen sind noch im Gange."

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Johan Cruyff: Anteilnahme ist "herzerwärmend"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.