| 12.27 Uhr

Sohn von Ulf Kirsten
Vertrauensbruch: Nijmegen trennt sich von Benjamin Kirsten

Vertrauensbruch: Benjamin Kirsten von Nijmegen vor die Tür gesetzt
Benjamin Kirsten muss sich einen neuen Verein suchen. FOTO: dpa, te hak
Das Gastspiel von Torwart Benjamin Kirsten beim niederländischen Ehrendivisionär NEC Nijmegen ist abrupt zu Ende gegangen.

Der Klub trennte sich laut eigenen Angaben wegen eines "Vertrauensbruchs" vom Sohn von Ex-Nationalspieler Ulf Kirsten (50). Der Vertrag von Benjamin Kirsten lief noch bis 31. Dezember dieses Jahres.

Nach Angaben der "Bild" musste sich der Schlussmann auf Anraten seiner Ärzte einem kleinen operativen Eingriff am Knie unterziehen, um nach der Winterpause wieder spielen zu können. Der Klub wollte dies allerdings offenbar nicht und vollzog die Trennung vom ehemaligen Dresdner Keeper.

(areh/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vertrauensbruch: Benjamin Kirsten von Nijmegen vor die Tür gesetzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.