| 13.53 Uhr

Abschied von Deckers
VVV: Niederländischer U21-Keeper neue Nummer eins

Venlo. Einen Wechsel auf der Torhüterposition wird es in der kommenden Saison beim VVV-Venlo geben. Der Verein entschied sich den auslaufenden Vertrag mit Jordy Deckers (26) nicht zu verlängern und stattdessen den aktuellen Keeper der niederländischen U21-Nationalmannschaft Maarten de Fockert (21) von Erstligist SC Heerenveen für ein Jahr auszuleihen.

Bereits seit zwei Jahren gehört der talentierte Schlussmann der ersten Mannschaft des SC Heerenveen an und durchlief alle Jugendnationalmannschaften des KNVB bis hin zur U21, in der er aktuell auch aktiv ist. Der 1,90 große Torhüter zu seinem Wechsel nach Venlo: "Ich bin sehr glücklich mit dem Wechsel nach Venlo. VVV ist in der letzten Saison Zweiter geworden, das Team bleibt weites gehend zusammen und spielt auch in der kommenden Saison um den Titel. Ich sehe es als richtigen Schritt in meiner Karriere und um mich weiter zu entwickeln."

VVV-Trainer Maurice Steijn über seine neue Nummer eins: "Mit Maarten haben wir einen Torhüter verpflichtet, der sich in den letzten Jahren enorm positiv entwickelt hat. Trotz seines noch jungen Alters spielt er schon seit zwei Jahren in der ersten Mannschaft des SC Heerenveen und ist bei Jong Oranje mit dabei. Dadurch ist er es gewohnt auf hohem Niveau zu trainieren und zu spielen."

Am Sonntag (15 Uhr) absolviert "Ald VVV", die Traditionsmannschaft des VVV-Venlo ein Freundschaftsspiel gegen die Alt-Herren-Mannschaft eines seiner deutschen Partnerclubs, des SuS Schaag in Nettetal. Ald VVV tritt dabei unter anderem mit Venlos Torjäger aller Zeiten Maurice Graef, dem ehemaligen niederländischen Nationalspieler und heutigem VVV-Sportdirektor Stan Valckx, aber auch weiteren Vereinsikonen wie Jos Rutten, Frans Nijssen oder Ton Gubbels an. Vor diesem Duell spielt um 13.00 Uhr die U15-Jugend des SuS Schaag gegen die U14 Mannschaft des VVV-Venlo. Beide Spiele finden im Rahmen der 100-Jahresfeier des SuS Schaag 1916 e.V. in Nettetal statt.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Abschied von Deckers: VVV: Niederländischer U21-Keeper neue Nummer eins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.