| 12.45 Uhr

Sevinc in die Türkei
VVV siegt 8:1 Sieg im ersten Test

Venlo. Nach knapp zwei Wochen Vorbereitung stand am Samstagabend der erste Test der neuen Spielzeit auf dem Programm. Beim Venloer Amateurclub Venlosche Boys gab es am Ende ein standesgemäßes 8:1 für die Profis des VVV.

Trainer Maurice Steijn ließ alle seine bisherigen Neuzugänge, sowie viele Nachwuchskräfte im Dress der Grenzstädter debütieren und gab so 22 Akteuren Spielpraxis. Die Tore für VVV erzielten Seuntjens (3), van Crooy (2), Opoku, sowie die beiden Nachwuchskräfte Dzurlic und Bogaerts. Neben den bisherigen Kaderspielern kamen in Jelle van Rijswijk (19, NEC Nijmegen) und dem schweizer U18-Nationalspieler Edil Sarda (17, Lausanne Sport) auch zwei Testspieler zum Einsatz. Leandro Resida fehlte mit Muskelproblemen, Torino Hunte aufgrund einer Familienangelegenheit. Venlo spielte in folgender Aufstellung:

VVV-Venlo: De Fockert (46. D. van Crooy); Janssen (65. Kochanowski), Röseler (65. Korkmaz), Promes (65. Receveur), Rutten (65. Dekker); Post (65. Bogaerts), Opoku (65. Gielen), Leemans (65. Sarda, Testspieler), V. van Crooy (65. Respen), Seuntjens (65. Bezzat), Van Rijswijk (Testspieler) (46. Dzurlic)

Am Wochenende klärte sich auch die noch letzte offene Personalie der letztjährigen Mannschaft des VVV-Venlo. Mittelfeldspieler Selman Sevinc (21) wechselt in die Türkei zu Erstligist Osmanlispor und erhält dort einen Drei-Jahres-Vertrag. Die Grenzstädter und das Eigengewächs konnten sich nicht auf eine weitere Zusammenarbeit einigen und verpflichteten als Ersatz bereits Mittelfeldmann Tim Receveur (24) aus Almere.

Vorbereitungsprogramm des VVV-Venlo 2016/17:

02.06 – 19.00 Uhr – Venlosche Boys (7. Liga) – VVV-Venlo  1:8

05.07 – 19.00 Uhr – FCV Venlo (9. Liga) – VVV-Venlo, Sportpark Arenborg, Venlo

08.07 – 19.00 Uhr – PEC Zwolle (1. Liga) – VVV-Venlo, Sportpark Hasselt, Zwolle

11.07 – Abreise ins Trainingslager nach Den Haag

13.07 – 19.00 Uhr – HVV Te Werve (8. Liga) – VVV-Venlo, Sportpark Vredenburch, Rijswijk

16.07 – 14.30 Uhr – HBS Craeyenhout (3. Liga) – VVV-Venlo, Sportpark Craeyenhout, Den Haag

16.07 – Rückkehr aus dem Trainingslager

23.07 – 19.00 Uhr – KSV Horn (9. Liga) – VVV-Venlo, Sportpark Kasketten, Horn

27.07 – 19.00 Uhr – VVV-Venlo – Al Shabab (1. Liga, Saudi-Arabien), Sportpark `t Ligteveld, Neer

30.07 – 15.00 Uhr – VVV-Venlo – West Ham United 11 (U21 Premier League, England), Seacon Stadion – De Koel mit Fantag

05.08 - 20.00 Uhr - VVV-Venlo - SC Cambuur-Leeuwarden, 1. Spieltag Jupiler League Saison 2016/17

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sevinc in die Türkei: VVV siegt 8:1 Sieg im ersten Test


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.